lkw auf geländewagen - d, dts

Große SUVs, die auf LKW-Chassis gebaut sind, stellen eine ernsthafte Gefahr für andere (DTO) auf der Straße dar. Ein LKW-basiertes SUV bietet etwa 5% mehr Sicherheit für seine Insassen als ein Auto bei einem Front-, Heck- oder Seitencrash und verursacht ein etwa 300% erhöhtes Risiko für den Tod der Menschen in jedem Fahrzeug, das es trifft. Das Insurance Institute for Highway Safety untersuchte die Anzahl der Todesfälle pro gefahrener Million Kilometer und stellte fest, dass große SUVs, die in Unfälle mit zwei Fahrzeugen verwickelt sind, anderen Fahrzeugen und ihren Insassen weit mehr Schaden zufügen. Der Grund ist einfache Physik. Volle Größe SUVs und Aufnahmen wiegen ungefähr 1000 Pfund mehr als das durchschnittliche Auto. Ein Fahrzeug, das eine halbe Tonne mehr wiegt, liefert eine weitaus größere zerstörerische Kraft beim Aufprall. Hinzu kommt ein signifikanter Unterschied in der Fahrzeugkonstruktion. SUVs und Pickups sind mit starren Rahmenschienen gebaut. Wenn ein SUV oder ein LKW ein anderes Fahrzeug rammt, gibt es nichts. Es überträgt die Aufprallkraft auf das andere Fahrzeug. Autos, Minivans und kleine SUVs, die auf Wagenrahmen gebaut sind, sind mit energieabsorbierenden Strukturen ausgestattet. Sie sind gebaut, um zu absorbieren und die Kraft des Aufpralls, und weil der SUV nicht ist, absorbiert das kleinere, flexiblere Fahrzeug mehr Kraft. SUVs sind höher als Autos, mit höherer Straßenfreiheit, und ihre Höhe macht sie für andere Autos gefährlicher. Die moderne Auto Stoßstange ist ein hervorragend gestaltetes Energieabsorptionssystem. Aber bei Front- und Heckkollisionen fährt der große SUV wahrscheinlich über die Stoßstange des anderen Fahrzeugs. Wenn der SUV über die Stoßstange fährt und sich in den Motorraum oder den Kofferraum schiebt, geht der Energieabsorptionswert des Stoßfängers verloren. Bei Seitencrashs bedeutet die Höhe des SUV, dass es über den Türrahmen des Autos und T-Bone direkt in den Fahrgastraum fahren kann. In Überschlägen sind SUVs auch DTS, Gefahr für Selbstfahrer. Große Geländewagen haben ein viel höheres Risiko von Überschlägen als andere Fahrzeuge. Wiederum ist es einfache Physik. Aufgrund seiner Höhe und des daraus resultierenden hohen Schwerpunkts ist es viel wahrscheinlicher, dass das hintere Ende des Fahrzeugs in einer engen Kurve oder bei einer Notbremsung manövriert oder seitwärts gleitet. Die Höhe und die hohe Gewichtsverteilung des SUV sorgen dafür, dass das Fahrzeug nach der Seitwärtsbewegung viel einfacher ein- und mehrmals umkippen kann. Wenn ein Pick-up oder SUV rollt, werden die Insassen viel stärker von Dachschäden bedroht. das Zusammenbrechen eines Daches unter dem Gewicht des Fahrzeugs. Noch einmal Physik: Das Gewicht des Fahrzeugs, einschließlich der zusätzlichen 1000 Pfund, liegt jetzt oben und zerkleinert sich auf einem Dach, das zu oft nicht dafür ausgelegt ist, es zu stützen. Die meisten Pickup- und SUV-Dächer sind keine Unibody-Konstruktion. Die zusätzlichen Kosten für ein Unibody-Dach und stabilere Metalle würden etwa 50 US-Dollar pro Fahrzeug betragen, aber die Hersteller haben sich entschieden, diese einfache Verbesserung nicht vorzunehmen. Wenn Sie oder ein Angehöriger schwer verletzt wurden oder Ihr Angehöriger bei einem Unfall mit einem Geländewagen ums Leben gekommen ist, sollten Sie sich mit einem erfahrenen SUV-Unfallanwalt in Verbindung setzen, um festzustellen, ob Sie einen Fall gegen den Hersteller haben. Es ist wichtig, dies so bald wie möglich nach dem Crash zu tun, um sicherzustellen, dass die beteiligten SUV nicht zerstört wird, da es wichtige Beweise in Ihrem Fall sein wird. Ihr SUV Anwalt wird wollen eine Automobil-Design-Sicherheitsexperte das Fahrzeug zu untersuchen. In Rollover-Fällen helfen insbesondere Berater und Experten Ihrem Anwalt, das genaueste und Argument für die Präsentation vor einem Schiedsrichter oder einer Jury zusammenzustellen. David S. Casey Jr., ein San Diego Körperverletzungsanwalt [http://www.cglaw.com/apg_a1_David_S_Casey_Jr.html] seit über 30 Jahren, hat seine Praxis der Bereitstellung von Rechtsvertretung für Opfer und ihre Familien gewidmet, die schwere Verletzungen erlitten haben oder Tod aufgrund von Autounfällen. Während seiner Karriere als Autounfallverletzungs-Anwalt [http://www.cglaw.com/apg_pg14p2_Casey_Gerrys_Experience.html] wurde er von seinen Kollegen anerkannt; Er wurde 2002 von der San Diego County Bar Association zum Anwalt des Jahres ernannt und erhielt 2004 den Broderick Award für Höflichkeit, Integrität und Professionalität.

Published on